Mannschaften

Mit vier Luftgewehrmannschaften und zwei Pistolenmannschaften starteten die Jung Roland Schützen überaus motiviert in die Rundenwettkämpfe 2020/2021. Corona bedingt sind leider auch die Wettkämpfe bis auf Weiteres ausgesetzt. Der Schützengau Freising teilte zudem mit, dass es in der Runde 2020/2021 keinen Auf- oder Abstieg in den Bereichen Luftgewehr und Luftpistole gibt.

1. Mannschaft – Gauoberliga

In unveränderter Mannstärke werden Dominik Heiß, Matthias Mayerhofer jun., Rainer Meier und Philipp Wöhrl wieder versuchen, ihre Spitzenergebnisse in der Gauoberliga, der höchsten Liga im Schützengau Freising, zu wiederholen. Mit einem durchschnittlichen Ergebnis von 1522,92 Ringen gewannen sie in der vergangenen Saison alle 13 Rundenwettkämpfe und waren damit die Erstplatzierten.

Allerdings reicht dieses Ergebnis nicht für den Aufstieg in die Bezirksliga. Mit einer Differenz von 0,86 Ringen müssen sie den Schützen aus Fraunberg im Schützengau Erding den Vortritt lassen. Nachteilig wirkte sich für unsere Mannschaft aus, dass auch die Wettbewerbe im Schützengau Freising Corona bedingt vorzeitig beendet werden mussten. Und so fehlte ihnen der entscheidende 14. Wettkampf, um die Differenz von 0,86 Ringen wettzumachen.

2. Mannschaft

Florian Schuhbauer und Ufuk Süslü sammelten bislang als Reserveschützen in der 2. Mannschaft Wettkampferfahrung und bilden mit Martin Grünwald und Thomas Mayerhofer in der Saison 2020 / 2021 die neue Stammmannschaft.

3. Mannschaft

Mit dieser geballten Frauenpower kann eigentlich in der neuen Saison nichts schief gehen: Verena Breitner, Eva Freiberger, Anna Geier, Daniela Küblbeck und Christina Mayerhofer bilden die Damenmannschaft.

4. Mannschaft

Nachdem Fabian Gremminger, Florian Mayerhofer und Tobias Mayerhofer der Jugendklasse entwachsen sind, deren Talente aber nicht vergeudet werden dürfen, wechselten Herbert Freiberger und Matthias Mayerhofer sen. von der 2. Mannschaft in die 4. und bilden nun zusammen mit den drei Jungen ein neues Team im Schützengau Freising.

Pistolenmannschaft I

In der Pistolenmannschaft I geben Georg Eicheldinger, Marie Janson, Matthias Mayerhofer jun. und Michael Wurm ihr Bestes, um das hohe Leistungsniveau zu halten. Mit durchschnittlich 1329,50 Ringen gelang ihnen der Aufstieg von der B in die A Klasse.

Pistolenmannschaft II

Konkurrenz belebt das Geschäft, und so bilden Herbert Freiberger, Johann Mair, Christine Mayerhofer und Ufuk Süslü die neugegründete Pistolenmannschaft II. Es wird spannend, wie sich die beiden Pistolenmannschaften am Ende im Schützengau Freising positionieren werden.